Allgemeine Kursvorstellung

Die von “WEIDWERK mit ZUKUNFT” veranstalteten Jagdkurse umfassen rund 110 Stunden theoretische Ausbildung – referiert von sechs bis acht Fachleuten und ca. 110 Stunden praktische Ausbildung – durchgeführt von drei bis fünf weiteren Instruktoren. Neben einer Fülle von Anschauungsmaterial (Präparate, Waffen etc.) stehten unseren Ausbildungsteams die neueste Powerpoint-Präsentation in Analogie zu unserer Lehrunterlage “DER steirische LEHRPRINZ”, 5. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, 2013, zur Verfügung. Näheres über diese Lehrunterlage unter www. lehrprinz.at. Die Schießausbildung an der Langwaffe erfolgt an Wochenenden in der Schießanlage Zangtal. Ebenfalls besteht die Möglichkeit sich an der Faustfeuerwaffe ausbilden  zu lassen.
Die praktischen Übungen (Reviereinrichtungsbau, Reviergänge, Gehölzkunde, Wildbretversorgung, Jagdhundepräsentation, 
Beizfalkenpräsentation etc.) werden in unseren Lehrrevieren abgehalten. Für Aufsichtsjägeranwärter werden gesonderte Einheiten angeboten!

Prinzipiell bieten wir zwei verschiedene Kurssysteme an, wobei die Stundenumfänge und die Inhalte ident sind:
A Abendkurse
Die Abendkurse sind zweimal wöchtenlich, jeweils von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr und laufen ca. sechs Monate. Die Praktika finden an bestimmten Wochenenden statt.
B Blockseminars
Die Blockseminar finden in Ganztagesblöcken statt und werden in Kleingruppen mit einer maximalen Teilnehmeranzahl von 18 Person abgeführt.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Kursausschreibungen unter dem Button Jagdkursanmeldungen (pdf-Dateien)!

Wir bieten eine Topausbildung die Seinesgleichen sucht!

Umfangreiche Schießausbildung mit Flinte, Kleinkaliber, Großkaliber
und Faustfeuerwaffen

   

 

Jagdhundepräsentationen
                                            

 

reviereinrichtungsbauReviereinrichtungsbau   BeizfalkenpräsentationenReviereinrichtungsbau     und vieles mehr !!